Wato EX-35

Vielseitig und kompakt

Das Wato Ex-35 ist mit seinen herausragenden Komponenten ein Garant für Patientensicherheit. Zugleich verbindet es medizinischen Fortschritt mit wirtschaftlicher Vernunft.

Fortschrittliche Steuerung

Das Wato Ex-35 sorgt dafür, dass sehr schnelle, automatische Selbst- und Dichtigkeitstests durchgeführt werden können. Leckagen werden dank des Balg-Systems schnell erkannt.

Kommunikationsports sorgen für zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Das Wato EX-35 verfügt über einen 10 Zoll großen TFT-Bildschirm, mit dem gute Visualisierungen gelingen.

Vielseitiger Einsatz

Das Wato EX-35 ist ein ergonomisches Narkosegerät, das pneumatisch angetrieben und elektronisch gesteuert wird. Es wird idealerweise im Einleitungsraum eingesetzt.

Ausgezeichnete Beatmung

Das Wato EX-35 hat sechs verschiedene Beatmungsmodi, die zu unterschiedlichsten Situationen passen.

Dank einer dynamischen Tidalvolumenkompensation ab einem Mindestatemvolumen von 20 ml ist es für alle Patienten geeignet – vom Neugeborenen bis zum Erwachsenen.

Erweiterungen

BeneVision N17 / N15 / N12

Mit modernster Bildschirmtechnologie liefern die BeneVision Patientenmonitore der N-Serie klare, mehrfarbige, großformatige Anzeigen zur Erfassung und Überprüfung von Informationen auf einen Blick. Durch die Multi-Touch-Bedienung können Anwender den Monitor steuern und Patientendaten schnell und einfach überprüfen.

Parametermodule

Das Potenzial des Mindray-Monitoring ist nahezu unbegrenzt. Leichte Handhabung, effiziente Analysen und vielseitige Funktionen sind ideale Grundlagen für eine vorbildliche Versorgung.

Scroll to Top